Kategorien
Ausgabe 54 SCHULE

Meal Prepping

13:15 Uhr und man hört das Klingeln zur Mittagspause in den Gebäuden und auf den Schulhöfen des Lothar-Meyer-Gymnasiums. Die einen gehen zu Edeka, um sich für die letzten zwei Stunden Unterricht oder AG zu stärken, die anderen gehen wiederum in die Innenstadt, um den Hunger mit Brötchen, Döner, Pizza oder gebratenen Nudeln zu stillen. Was viele dabei häufig vergessen, ist, wie viel Verpackungsmüll dabei anfällt. Darüber hinaus fällt die Wahl des Mittagessens der Schüler häufig ungesund aus. So sieht man beispielsweise Schüler, die mit Chips und einer Flasche Cola in der Hand zurück zur Schule laufen.

Sommerrollen

Zubereitung:

1. Vorbereitung des Gemüses:

Zunächst solltest du die Gurke und die Möhren waschen und anschließend am besten in kleine Stifte schneiden. Auch der Salat sollte gewaschen sein und anschließend als Blätter beiseite gestellt werden. Nun geht es an die Verarbeitung der Eier: Diese sollten verquirlt, anschließend in der Pfanne als Omelett ausgebraten und in kleine Stücke geschnitten werden.

2. Vorbereitung des Reispapiers:

Um überhaupt das Reispapier nutzen zu können, muss dieses vorab in Wasser eingeweicht werden. Dabei muss man jedoch aufpassen, dass man das Papier nicht zu lange einweichen lässt, da sich dieses sonst nicht mehr weiterverarbeiten lässt.

3. Füllen der Sommerrollen:

Nun geht ans Befüllen! Dafür könnt ihr die Zutaten nach Belieben in die Mitte des Reispapiers platzieren. Dabei ist zu beachten, dass die Rollen nicht überfüllt werden, schließlich müssen diese erst noch gefaltet werden. Dafür nehmt ihr das untere Ende des Reispapiers und legt es über die Füllung. Dann die beiden Seiten nach innen einschlagen und dann zu einem Wrap nach oben rollen. Et voilà! Nun ist euer Essen für die anstehende Mittagspause schonmal gesichert.

Zutaten:
• Reispapier
• Reisnudeln
• Chicorée/Eisbergsalat
• Gurken
• Möhren
• Eier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.