Kategorien
Ausgabe 54 PANORAMA

Redaktionsvorstellung

Florian Witte – Chefredaktion

Moin, ich bin Florian.
Ich bin seit etwa sechs Jahren im Kaktus und seit knapp einem Jahr Co-Chefradakteur.
Mir gefällt am Kaktus am meisten: Die Freiheit, die wir als unabhängige Schülerzeitung beim Arbeiten haben, mit der wir uns auch mit kritischen Themen so befassen können, wie wir es für richtig halten.
Wieso ihr zum Kaktus kommen solltet?
Damit der Kaktus auch in den nächsten Jahren Themenreiche Ausgaben veröffentlichen kann, brauchen wir eure Ideen. Jede*r ist bei uns willkommen.

Carina Kunze – Chefredaktion

Hey, hier piekst Carina 🙂
Seit zwei Jahren helfe ich beim Kaktus mit und durfte jetzt ein Jahr als Chefredakteurin alle zur diesjährigen Ausgabe anstacheln.
Mir gefällt am Kaktus, dass jeder seine eigenen Ideen einbringen kann und wir auch mal über außerschulische Themen quatschen können und wir, ganz nach unserem Motto, Themen ansprechen, die sonst nicht angesprochen werden würden. Frau Maeusel ist außerdem superlieb 😛
Wieso IHR unbedingt in den Kaktus kommen solltet?
Wir brauchen neue Kreativköpfe mit supercoolen Ideen, die unsere selbstständige Schülerzeitung nur verbessern können. Schaut vorbei 🙂

Lucas Lehnen – Layout

Hallo, ich bin Lucas und bin mittlerweile seit ca. 2,5 Jahren ein Teil der Kaktusredaktion.
Am Kaktus gefällt mir die tolle Zusammenarbeit mit den anderen Redakteur*innen am meisten. Die kreativen Ideen der anderen, aber auch die gemeinsamen Diskussionen über aktuelle Themen, aber auch über Probleme bereiten mir total viel Spaß.
Zu meinen Aufgaben beim Kaktus gehört natürlich zum einen das Schreiben von Artikeln, hauptsächlich kümmere ich mich allerdings um das Technische und um das Layout der Ausgaben.
Für den Kaktus wünsche ich mir, dass wir bald wieder öfter neue Mitglieder bekommen, die als aktiver Teil des Kaktus mit ihren kreativen Beiträgen und Artikeln auch in der Zukunft weiterhin tolle Ausgaben schaffen.

Fynn Geißler – Kreativer Schreiber

Hallo, ich bin Fynn.
Ich bin seit zwei Jahren beim Kaktus.
Der Kaktus ist für mich eine Zeit, in der man sich mehrmit seinen Interessen befassen kann.
In den Sitzungen erfährt man vieles, aber kann auch zu allem etwas betragen.
Ich wünsche mir für den Kaktus, dass dieser seinen Zusammenhalt behält, aber auch neue Leute kennenlernt.

Liv Blendermann – Kreative Schreiberin

Hi,
ich bin Liv und bin seit etwa drei Jahren Teil des Kaktus-Teams. Besonders die vielseitigen Aufgaben und Themenbereiche innerhalb der Redaktionsarbeit machen mir viel Spaß.
Ich wünsche mir für die nächsten Schuljahre, dass wir als Redaktion neue Mitglieder begrüßen dürfen.
Am Kaktus gefällt mir, dass alles, was in unserer Schülerzeitung erscheint, selbstständig vom Redaktionsteam entschieden wird.
Wenn DU also Interesse am Schreiben, kreativer Arbeit im Team oder als Layouter hast, schau gerne mal vorbei!

Geeske Schaprian – Kreative Schreiberin

Über mich:
Redakteurin, ein ziemlich bücherverrückter Mensch und ein wandelnder Terminkalender, der sich gerne zu viele Sachen merkt und auch gerne mal übertreibt, allerdings in einer positiven Art.
Wie beim Kaktus gelandet?
Ich bin durch eine Empfehlung beim Kaktus gelandet und gehöre nun fast seit einem Schuljahr zu der Familie der Kakteengewächse und fühle mich pudelwohl.
Wünsche für den Kaktus:
Ein paar neue Kakteen; jemand, der Kekse abzugeben hat und noch viele erfolgreiche Blüten der Kakteengemeinschaft

Oke Meisner – Kreativer Schreiber

Hi,
Ich bin Oke und nun schon seit vier Jahren beim Kaktus. Ich schreibe vor allem Artikel über Politik und auch mal Kommentare zu dieser.
Sitzungen und Treffen sind immer wieder interessant und vor allem machen die Diskussionen und das Miteinander sehr viel Spaß. Nach jeder Sitzung komme ich heraus mit neuen Ideen und Erkenntnissen.
Für den Kaktus wünsche ich mir noch ein langes und gutes Fortbestehen. Derzeit sind wir eine gute, aber etwas kleine Redaktion, weshalb ich mich freuen würde, wenn nächstes Jahr einige neue Leute kommen. Deshalb kommt doch gerne mal vorbei, ihr seid immer willkommen.

Jade-Jubi Schukowski – Kreative Schreiberin

Hallo, ich bin Jubi und das ist mein drittes Jahr beim Kaktus.
Ich mochte es schon immer, Geschichten und Texte zu verfassen, deshalb bin ich eines Tages einfach mal aus Neugier in den Raum für die Kaktus-Redaktionssitzungen hineinspaziert. Und tatsächlich: Das erste Treffen hat mir sehr gefallen!
Die Atmosphäre war entspannt, und mir wurden auch gleich Kekse angeboten. Ich blieb also dabei, und als ich dann endlich meinen ersten Artikel geschrieben hatte und ihn in der neuen Kaktus-Ausgabe bestaunen konnte, mit schickem Layout und allem drum und dran war das natürlich ein tolles Gefühl! Wenn du also gerne schreibst und deinen Artikel gern mal in einer Zeitung sehen möchtest, lohnt es sich auf jeden Fall, einmal vorbeizuschauen.

Tamino Eckernkamp – Kreativer Schreiber

Ich bin: Irgendein dahergelaufener Redakteur
Das ist der Kaktus für mich: Interviews und Kekse essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.